Greene---Silouette1200-3
www.flecken-greene.de
Domänenhof Greener Burg Greener Viadukt

Der Flecken Greene liegt im südlichen Niedersachsen zwischen Solling und Harz im wunderschönen Leine-
bergland. Die Region ist leicht bergig, nicht zu steil und sehr abwechslungsreich mit wunderschönen Misch- wäldern.

Das Leinebergland ist nicht nur ein tolles Wandergebiet, sondern auch Kultur und Geschichte ist hier zu finden, z.B. die Domfestspiele in Bad Gandersheim.
Mittelalterliche Burganlagen und Burgruinen lassen alte Geschichte erahnen so wie auch die Burgruine von 1308 im Flecken Greene. Ein Besuch lohnt und belohnt mit einem unbeschreiblich schönen Rundumblick vom 25 Meter hohen Burgturm auf den Ort und weit in das Leinetal.

 Die Burganlage ist täglich von 08.00 Uhr - 20.00 Uhr geöffnet, und der
Burgturm ist vom 01. April bis zum 30. Oktober begehbar.

Die 980 erstmalig urkundlich erwähnte Ortschaft Greene gehört seit der Eingemeindung am 01. Januar 2013 zur Stadt Einbeck im Landkreis Northeim.

2015-07-24_Greener-Burg-028
Panorama1

Mit dem Auto oder Motorrad ist der Flecken Greene einfach und bequem über die Autobahn A7 (Hannover-Kassel) über die Anschlussstellen Seesen/Harz (14 km) und Echte (10 km) zu erreichen.